Texte für und über Kinder

Wer für Erwachsene schreiben kann, kann auch Texte für Kinder verfassen? Weit gefehlt. Für Kinder texten heißt, sich auf Augenhöhe zu begeben und eine andere Perspektive einzunehmen. Vor allem müssen Texte für Kinder zünden – und das vom ersten Moment an.

Gezielt und erfolgreich für ein junges Publikum texten, das durfte ich zum Beispiel während meiner Arbeit für GEOlino.de, aber auch schon in Zusammenarbeit mit den DPA-Kindernachrichten.

Worauf kommt es beim Texten für Kinder an?

Texte für Kinder unterscheiden sich von Texten, die ausschließlich für ein erwachsenes Lesepublikum konzipiert sind, durch mehrere Aspekte. Worauf es beim Texten für Kinder ankommt, ist hier von mir kurz zusammengefasst:

  • Texte für Kinder müssen einfach lesbar sein. Kurze, prägnante Sätze sind besser als verschachtelte – dennoch darf auch ein Text für Kinder nicht nur aus Hauptsätzen bestehen.
  • Bei Wissenstexten muss der Autor das Kind da abholen, wo es steht, und auch komplizierte Zusammenhänge einfach und doch korrekt erklären können.
  • Niemand mag gerne belehrt werden. Schon gar nicht Kinder in ihrer Freizeit. Texte auf Augenhöhe sind ein Muss.
  • Kinder identifizieren sich gerne mit anderen. Anekdoten und wahre Geschichten von Altersgenossen sind ein beliebtes und bewährtes Stilmittel.

Texten über Kinder

Kindererziehung stellt eine wachsende Herausforderung an Eltern, Lehrer und andere Erziehungsberechtigte dar. Wie werde ich meinem Kind gerecht? Wie kann ich es altersgemäß fördern, ohne es zu überfordern? Wenn Eltern Artikel zum Thema Kindererziehung suchen, suchen sie nach Antworten auf Fragen wie diese.

Bei mir bekommen Sie Texte zu allen Bereichen der Kindererziehung – von Bildung über Gesundheit bis hin zur Konfliktlösung. Nie werde ich dabei aber Erziehungsstile positiv hervorheben, die das Wohl, die Gesundheit oder die Würde des Kindes einschränken oder schädigen.

Referenz Kindertexte im Printbereich
Zum Thema Kindererziehung, genauer gesagt Frühförderung beim Kind, durfte ich ein Insert-Thema in Blockhaus-Horizonte verfassen.

Ich bin die Richtige für diesen Job, weil …

  • … meine Texte (Referenzen oben) überzeugen.
  • … ich bereits für renommierte Kunden aus diesem Bereich texten durfte.
  • … mich mein Psychologiestudium mit Schwerpunkt Entwicklungspsychologie für diesen Bereich prädestiniert.
  • … ich neugierig und wissbegierig bin –  wie ein junger Leser.
  • … mein Lebensmotto ein Zitat des Schriftstellers Erich Kästner ist: „Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.“

Ich freue mich auf Ihre Anfrage nach einem Probetext. Senden Sie mir hierzu gerne eine E-Mail an redaktion(at)textfeuer.de.

XML Sitemap

Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden. more information

Diese Seite nutzt Cookies. Mit dem surfen auf dieser Seite erklären Sie sich mit den hier gespeicherten Cookies einverstanden.

Ok